Diklusive Sprachförderung – Tipps und Tricks für den digital-inklusiven Fachunterricht

Kursstart: 08-02-2022 19:00
Lea Schulz · 09/12/2021
Dauer: 60 Minuten

Verstehen von Aufgabenstellungen, Wortschatzförderung, das Lernen von wichtigen Fachbegriffen kann durch verschiedene Apps und Anwendungen gefördert werden. Eine sprachsensible Unterrichtsplanung ist eine wichtige Grundlage für den digital-inklusiven Fachunterricht.

Themenbereich

School Stories

Überblick

Es werden Hilfen zum Sammeln, Erlernen und Verstehen von Sprache vorgestellt.

In dieser Session lernen Sie

… wie man einen sprachsensiblen Unterricht mit dem iPad in der Grundschulen vorbereitet und durchführt.

Zielgruppe

Grundschullehrkräfte

Verwendete Apps

Book Creator, Google Übersetzer, Chirp QR, Bitsboard, Alela, Wimmelbücher-Apps

Level

Fortgeschrittene/-r

Referent/-innen

Lea Schulz

Dr. Lea Schulz ist Studienrätin in Schleswig- Holstein und ist dort in der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Schulartteam Sonderpädagogik insbesondere für die Fachrichtung Sprache tätig. Sie koordiniert den Bereich „Digitale Medien und Inklusion“ und begleitet Schulen in der digital-inklusiven Schulentwicklung. Bevor sie als Sonderschullehrerin arbeitete, war sie als Medienpädagogin in der App- und Softwareentwicklung tätig und baute bspw. die Lernplattform bettermarks mit auf.

2 Kurse

+433 enrolled
Nicht registriert

Kurs beinhaltet

  • 2 Lektionen
  • Teilnahmebescheinigung

Certificate Survey